„Football Observatory“-Erhebung | FC Augsburg setzt bisher am meisten auf Neuzugänge – Kontinuität bei RB Leipzig

This is one nice constituent!

„Football Observatory“-Erhebung 

253 Verpflichtungen, 221 Abgänge – auch in diesem Sommer herrschte in den Kadern der Bundesliga-Klubs eine hohe Fluktuation. „Football Observatory“ hat nun in einer bis zum 19. September laufenden Studie untersucht, wie viel Spielzeit die Neuzugänge in den Top-5-Ligen erhielten – und den FC Augsburg in der höchsten deutschen Spielklasse als Spitzenreiter in dem Ranking ausgemacht.Als einziger Klub in der Bundesliga absolvierten die Neuen der Fuggerstädter mit 50,8 Prozent über die Hälfte der bisherigen Gesamtspielzeit, knapp gefolgt von Union Berlin mit einem Anteil von 48,1 Prozent. So hoch die Zahl auf den ersten Blick scheint, erkl

This is the magnificent ingredient ever%sentence_ending

Copyright for syndicated content belongs to the Linked Source