Wie Ronaldos Berater Portugals Sensations-Tabellenführer formt

This is one helpful ingredient!!

München –

Der FC Famalicao thront an der Tabellenspitze der portugiesischen Liga. Hinter dem Erfolg verbirgt sich ein komplexes Modell, die Stricke zieht ein berühmter Berater.

Nicht der FC Porto, nicht Benfica Lissabon und schon gar nicht Stadtrivale Sporting. An der Tabellenspitze der portugiesischen Liga thront nach sieben Spieltagen der bisher ungeschlagene FC Famalicao. Fama…was? Nicht einmal Fußball-Experten dürfte bei dem Klub aus der 130.000-Einwohner-Stadt 30 Kilometer nordöstlich von Porto ein Licht aufgehen. Zuletzt spielte Famalicao vor 25 Jahren in der ersten Liga, als Vizemeister gelang im Frühjahr der Sprung in die Primeira Liga.Es folgte ein gigantischer Umbruch, 20 Neuzugängen stehen gleich 27 Abgänge gegenüber. Neben Toptorjäger Fabrício Simoes (15 Tore) musste auch Aufstiegstrainer Carlos Pinto gehen, es übernahm der bisherige Co-Trainer des FC Everton, Joao Pedro Sousa.Neun Leihspieler bei FamalicaoDennoch wurden keine teuren Stars für das Abenteuer 1. Liga geholt, nicht einen Cent zahlte Famalicao an Ablösen. Kein einziger A-Nationalspieler steht im Kader von “Fama”, bekanntester Spieler ist der 21-jähr

My grandpa says this plugin is very awesome!

Copyright for syndicated content belongs to the Linked Source